arrow-backarrow-leftarrow-right-whitearrow-rightcartcd-top-arrow-smallcd-top-arrowcrossdirectionseditemailfacebookgoogle-plusgridhomeinstagramlocationlogo-polipdfpinterestplustelephonetwitteryoutube
Poli+Ruta

Grappa mit Rautenaufguss

So beschreibt Castore Durante, Arzt des 16. Jahrhunderts, die Weinraute (Ruta graveolens) in seiner Herbario Novo: “Sie ist heiß und trocken im dritten Grad. Nicht nur scharf, sondern auch bitter im Geschmack. Sie verdaut, löst auf, trocknet mutig und verjagt den Wind”.

Die Raute ist seit antiken Zeiten für ihre verdauungsfördernde Eigenschaft und eine magische Aura, die sie umgibt, bekannt: ihre Blüte ist in der Tat wie ein Kreuz geformt, ein götlliches Symbol, aus diesem Grund dachten die Menschen, sie hätte die Kraft böse Geister zu vertreiben. 

Merkmale

PDF

Rohmaterial: Trester vom Cuvée aus typischen Rebsorten des Gebiets Destillation: handwerklich, in kleinen Produktionsmengen, mit im diskontinuierlichen Zyklus arbeitendem Destillierkolben aus Kupfer mit Dampfkesseln Aroma: intensiv, offen und typisch grasig Geschmack: angenehm bitterer Anklang, digestiv % Alk - Inhalt: 40% Alk./Vol - 500 ml Servierweise: im tulpenförmigen Glas, mit einer Temperatur von 18/20 °C.

Poli+Ruta
Alle Produkte